Mallorca – 9 Tage, Ballermann 8, Hotel Cosmopolitan, Sonne und eine ganze Portion Spaß!

Für mich ging es Mitte Juni mal wieder auf die größte Insel der Balearen-Gruppe. Mal wieder, da ich letztes Jahr schon dort war und auch öfters mit meiner Familie, als ich noch jünger war – daran kann ich mich aber kaum noch erinnern.

Ich war froh, als ich endlich im Flieger saß, da es in den letzten Tagen vor Abflug nur regnete und ich auch mal wieder eine Auszeit brauchte.

Mallorca, Spanien, Sommer, Ausblick, Pool, Sonnenbaden

Übernachtet habe ich im Hotel Cosmopolitan, wovon ich in ca. 7 Minuten zu Fuß am Strand war Nähe Balneario 8. Das im Bild ist übrigens ein Teil des Ausblickes vom Balkon aus, wovon man super die landenden und aufsteigenden Flugzeuge des Palma Airports beobachten konnte.

Eigentlich habe ich mir vorgenommen, dass ich endlich mal mein aktuelles Buch zu Ende lese und ein anderes ebenfalls noch hinten dran. 20 Seiten habe ich tatsächlich gelesen – was für ein Reinfall. Dennoch konnte ich super abschalten, Sonne und Energie tanken, damit ich die Tage im Büro wieder ordentlich was abarbeiten kann. Die ToDo-Liste steht bereits.

Abgesehen davon, dass wir auch mal in Palma und in Santa Ponça unterwegs waren, bestand mein Tag eher aus sonnen am Pool, am Meer oder an der Playa rum flanieren, um dann abends wieder ordentlich im Bierkönig oder anderen Lokalitäten Spaß zu haben. Ja, irgendwie endete es immer dort…

Mallorca, Spanien, Sommer, Palma, Meer, Stadt, Santa Ponça, Panorama

Aber wie war der Urlaub eigentlich an sich? Hintergrund für den Urlaub war natürlich einerseits, dass ich nach dem abgeschlossenem Fachabitur mal kurz rauskomme und mich etwas erhole von dem, was überhaupt nicht anstrengend war. Zudem feierten meine Eltern dann auch Ihre Silberhochzeit auf Mallorca. So hat das zeitlich gut in unsere Planungen gepasst, als womöglich letzter gemeinsamer Urlaub für die nächste Zeit, da ich ja im September meine Weltreise starte.

Auch in den 9 Tagen habe ich gemerkt, dass es mir schwieriger fällt, als ich dachte, die Zeit währenddessen zu genießen und nicht danach. Zum Zeitpunkt der Geschehnisse, lässt man sich doch oft wieder von Kleinigkeiten stressen und etwas runterziehen, obwohl das gar nicht vonnöten wäre. Jetzt, wo ich hier sitze und diesen Beitrag schreibe, dann war es doch echt schön mal wieder so viel Zeit gemeinsam mit der Familie verbracht zu haben. Im Alltag kommt das dann doch wieder etwas zu kurz; da muss ich dringend an mir arbeiten.

Zum Abschluss möchte ich einfach noch ein paar Bilder für sich sprechen lassen. Schreibt mir aber gerne unter diesem Beitrag in die Kommentare. Würde mich wirklich freuen 🙂

Mallorca, Spanien, Sommer, Meer, Playa, Panorama, Altes Ehepaar, Himmel

Mallorca, Spanien, Sommer, Meer, Strand, Sonnenuntergang, Himmel

Mallorca, Spanien, Sommer, Sekt, Blumen, Sprite, Ray Ban, Sonnenbrille, Silberhochzeit

Mallorca, Spanien, Sommer, Gasse, Palma, Café
Ich liebe diese engen Gassen und unzähligen Cafés in Palma

Mallorca, Spanien, Sommer, Strand, Playa, Pool, Sand

Als ich auf Mallorca war habe ich auch täglich meine Snapchat-Story aktualisiert, sodass ihr mich mehr oder weniger verfolgen konntet. Folge mir jetzt auf Snapchat, um nichts zu verpassen 😉